Über uns

SpermVital AS

SpermVital AS wurde von dem norwegischen Rinderzuchtunternehmen Geno und der SINTEF Group gegründet. Zusammen haben diese beiden Unternehmen eine revolutionäre Besamungstechnologie für die künstliche Besamung (AI) von Zuchtvieh entwickelt.

 

Die künstliche Besamung (Artifizielle Insemination, AI) von Zuchttieren wurde bereits im 18. Jahrhundert erfunden. Aber erst mit der aufkommenden erfolgreichen Kryokonservierung von Sperma im 20. Jahrhundert hat die Technologie die moderne Viehzucht transformiert. Die meiste Forschung wurde seither auf dem Gebiet der Verbesserung der Überlebensrate von Frisch- und Gefriersamen bis zur Anwendung betrieben.

EINE NEUE IDEE

Die SpermVital-Technologie realisiert eine weitere Dimension: Sie verlängert das Leben von Spermien nach der Insemination. Hierzu werden Spermazellen vor der Kryokonservierung in einem Naturstoff immobilisiert. Diese Immobilisierung erhält Energie und ermöglicht über längere Zeit eine kontrollierte Freigabe von Spermazellen nach der Insemination in den Uterus. Dadurch verliert das richtige Timing der Insemination hinsichtlich der Ovulation in der Kuh an Bedeutung; die Chancen einer erfolgreichen Befruchtung steigen.