Spermvital in Island - SpermVital

Spermvital in Island

SpermVital hat eine Vereinbarung mit dem isländischen Unternehmen Nautastod Bændasamtaka unterzeichnet

Spermvital in Island
SpermVital ist mit dem isländischen Zuchtbetrieb Nautastod Bændasamtaka eine Vereinbarung bezüglich der Anwendung der SpermVital-Technologie in Island eingegangen.


Island hat seine eigene Rasse, welche die ersten Siedler vor über 1000 Jahren mitbrachten. Seither wurden nur sehr wenige Rinder nach Island importiert. Derzeit gibt es in Island etwa 70.000 Rinder, darunter 25.000 Milchkühe. Nautastod Bændasamtaka wird mithilfe der SpermVital-Technologie versuchen, sein einzigartiges genetisches Erbe zu bewahren.

Spermvital in Island
SpermVital ist mit dem isländischen Zuchtbetrieb Nautastod Bændasamtaka eine Vereinbarung bezüglich der Anwendung der SpermVital-Technologie in Island eingegangen.


Island hat seine eigene Rasse, welche die ersten Siedler vor über 1000 Jahren mitbrachten. Seither wurden nur sehr wenige Rinder nach Island importiert. Derzeit gibt es in Island etwa 70.000 Rinder, darunter 25.000 Milchkühe. Nautastod Bændasamtaka wird mithilfe der SpermVital-Technologie versuchen, sein einzigartiges genetisches Erbe zu bewahren.