Neue revolutionäre Technologie – verlängert die Lebensdauer von Samen
main picture

SpermVital -
Immer mehr Möglichkeiten

Das Konzept hinter der SpermVital-Technologie besteht in der
Verlängerung der Lebensspanne der Samenzellen nach der Besamung.
Hierzu werden Spermazellen vor der Kryokonservierung in einem
Naturstoff immobilisiert. Diese Immobilisierung bewahrt die Energie der
Spermazellen und ermöglicht über längere Zeit eine kontinuierliche
Freigabe der Spermazellen nach der Übertragung in den Uterus. Dadurch
verliert der optimale Besamungszeitpunkt hinsichtlich der Ovulation in der
Kuh an Bedeutung. Die Chance einer erfolgreichen Befruchtung steigt.

 

Neue revolutionäre Technologie – verlängert die Lebensdauer von Samen

Vorteile
  • Der Zeitpunkt für die Besamung ist weniger kritisch.
  • Die Ermittlung der Brunst ist weniger zeitaufwändig.
  • Die Trächtigkeitsrate ist höher als bei herkömmlichem Samen oder entspricht dieser zumindest
  • Weniger Besamungen durch eine höhere Trächtigkeitsrate.
  • Besamungen an Wochenenden und an öffentlichen Feiertagen kann
    man verringern oder komplett vermeiden.
  • Es kommen herkömmliche Besamungsinstrumente und -verfahren zum Einsatz.

Für den Eigentümer der Herde bedeutet dies geringere Besamungskosten und eine bessere Trächtigkeitsrate der Herde – beides Faktoren, welche ein Mehrertrag auslösen.

Aktuelle Neuigkeiten

BVN führt SpermVital ein
BVN führt SpermVital ein
Der deutsche Zuchtbetrieb BVN bietet ab 2018 SpermVital-Samen seiner Bullen an
BVN ist der grüßte Zuchtbetrieb für Flechvieh in Deutschland. BVN wird SpermVital von einer kleineren Anzahl bewährter Bullen anbieten und die Anzahl der Bullen nach und nach ausweiten. SpermVital ist stolz darauf, dass sich BVN für die Anwendung seiner Technologie entschieden hat, und dass das Unternehmen den Vorteil einer Verlängerung der Lebensspanne von Spermazellen sieht
SpermVital liefert eine höhere Fruchtbarkeitsrate
SpermVital liefert eine höhere Fruchtbarkeitsrate
Auf dem DVG Vet Congress in Berlin wurde eine von Dr. Alper Koçyiğit, DVM, PhD, University of Cumhuriyet, Türkei, durchgeführte Studie vorgestellt.
Der Titel der Studie war „Performance of Spermvital Technology on Pregnancy Rate in Repeat Breeder Dairy Cows“ Die Studie belegte, dass SpermVital-Samen eine um 12 % höhere Fruchtbarkeitsrate als herkömmlicher Samen boten.
2. Patent erteilt
2. Patent erteilt
Das zweite SpermVital-Patent wird derzeit gerade in mehreren Ländern erteilt. Das Patent wurde gerade in den USA und in Japan genehmigt.
SpermVital hat das erste Patent 2008 angemeldet. Dieses Patent wurde in allen Ländern, in denen es angemeldet wurde, genehmigt, insgesamt sind dies weltweit über 40 Länder. Das Patent ist in den größten fleisch- und milcherzeugenden Ländern gültig. Das zweite Patent wurde 2012 angemeldet und hat in jedem Land ein strenges Prüfverfahren durchlaufen. In wichtigen Ländern, wie Australien, USA, Japan und Neuseeland, wurde es nun genehmigt. Dies sind alles Länder, in denen in der Fleisch- und...