Neue revolutionäre Technologie – verlängert die Lebensdauer von Samen
main picture

SpermVital -
Immer mehr Möglichkeiten

Das Konzept hinter der SpermVital-Technologie besteht in der
Verlängerung der Lebensspanne der Samenzellen nach der Besamung.
Hierzu werden Spermazellen vor der Kryokonservierung in einem
Naturstoff immobilisiert. Diese Immobilisierung bewahrt die Energie der
Spermazellen und ermöglicht über längere Zeit eine kontinuierliche
Freigabe der Spermazellen nach der Übertragung in den Uterus. Dadurch
verliert der optimale Besamungszeitpunkt hinsichtlich der Ovulation in der
Kuh an Bedeutung. Die Chance einer erfolgreichen Befruchtung steigt.

 

Neue revolutionäre Technologie – verlängert die Lebensdauer von Samen

Vorteile
  • Der Zeitpunkt für die Besamung ist weniger kritisch.
  • Die Ermittlung der Brunst ist weniger zeitaufwändig.
  • Die Trächtigkeitsrate ist höher als bei herkömmlichem Samen oder entspricht dieser zumindest
  • Weniger Besamungen durch eine höhere Trächtigkeitsrate.
  • Besamungen an Wochenenden und an öffentlichen Feiertagen kann
    man verringern oder komplett vermeiden.
  • Es kommen herkömmliche Besamungsinstrumente und -verfahren zum Einsatz.

Für den Eigentümer der Herde bedeutet dies geringere Besamungskosten und eine bessere Trächtigkeitsrate der Herde – beides Faktoren, welche ein Mehrertrag auslösen.

Aktuelle Neuigkeiten

Austrian study
Great results from Austrian study
In the December issue of the Flechvieh Austria magazine there was an article presenting the results of a Master thesis done by Genostar in Austria.
The study that the thesis is based upon, refers to inseminations from 2015 to 2019. The use of the SpermVital semen in the study show on average a 6% higher NRR on heifers and 4,4% higher on cows. The result was even greater on repeat breeders, with a difference of up to 8,5% on animals with more than three inseminations The results from Genostar confirm the outcome from the study done by Masterrind in 2019, which showed an increase of 8,3% in NRR for SpermVital when inseminated early....
Viking
VIKINGGENETICS will launch SpermVital
Vikinggenetics and SpermVital have signed an agreement where Vikinggenetics will launch SpermVital's unique technology on their own genetics.
VikingGenetics is a co-operative owned by 20,000 dairy and beef farmers in Denmark, Sweden, and Finland. They are experiencing a significant demand both in the Scandinavian markets as well as in the European market for the SpermVital technology. The SpermVital technology already has a significant market share in Europe and this agreement will give the European farmers access to the SpermVital technology on Viking genetics.
New Research Project
New Research Project
SpermVitals project "Novel sperm immobilization technology for large scale production of bull semen doses" was awarded 13.5 million NOK from The Research Council of Norway